Totes Baby in Knesebeck: Müllsammler finden Säuglingsleiche – FOCUS Online

Müllsammler haben in Knesebeck im Landkreis Gifhorn die Leiche eines Säuglings oder Kleinkindes gefunden. Die Todesursache und der Todeszeitpunkt waren zunächst unklar, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Quelle: Totes Baby in Knesebeck: Müllsammler finden Säuglingsleiche – FOCUS Online

Endstation Müll, scheint für Viele das Letzte zu sein! Einer Kinderseele solchen Abschied zu bescheiden ist ein Zeichen der städtischen Gesellschaft und seiner Kulturen! Betrachtet man das genauer, diese Art der Gesellschaften, so verdienen die Firmeninhaber der BRD GmbH auch noch kräftig, die Rechnung bezahlt das Volk, also die im Systemlebenden und darin die Steuerzahler!

Kindeswohl schließt Mutter, Vater und Familie ein, nicht aber die Norm der zivilien Gesellschaften, mit deren Vorsorge und Pflichten in Sachen Sozialstaat und Recht-Staat! Die brauchen sich als Firma nur um die Anmeldung und Abmeldung zu kümmern und deren Ställe bleiben sauber!

 

Naja, Systemlinge brauchen so eine Kultur! Glück, Auf, meine Heimat!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s