Heilfasten – Ein Weg zur Heilung

Die Natur hatte und macht immer noch das Fasten zu seiner Einrichtung! Wie, einfach: Wer rein lebt, also sich bewußt ist, was er im SEIN ist, Mensch, Wasserträger, mit oder ohne Kommunikation seiner in sich getragenen Seele, Seelenverwandschaft in Familie (Mutter, Vater, Geschwister und Geschwister-Familien mit den Cousinen und Cousin´s, Onkel und Tanten), der auch in seiner natürlichen Umgebung ja das Essen und die Arbeit und die Freuden in Kommunikation erfährt, was gerade die vier Jahreszeiten hergeben! Und so hat jedes Volk in seinen Grenzen, Kultur und auch sich die Zivilisierung unter Handel und Verkehre in das HAUS der Natur gehohlt. Was bei den mongolen als weites Land, in der Türkei und auch Syrien zu sehen ist und in Afrika, Amerika zu sehen ist – der Hauptgegner der Lebensweisen in Natur der Menschen ist, Gier, Neid und stupide Arbeiten für, ja für wen? Wer besitzt Euch, und was will der oder der von Euch, ist dann auch die Frage in der Meditation, die man sich vor dem Einschlafen stellt und worin dann in der Rem-Pfhase auch Träume Tag verarbeiten und auch Programme im Gehirn zusammenstellt, die da in die Zukunft sehen heißen! Und dieser Beitrag, der paßt auch gut zum Dr. Walter Mauch und zum Egon Tech und zum Hamer, wie auch zu dem Danziger, Rudolf Steiner, das gesamte Packet zum Viktor Schauberger! Warum, Na, weil die Natur ein gewebtes Netz von der Biologie und seinen Sphären ist, die durch Funk und Krach und auch Eingriffe in die Mutter Erde und dem Himmel, auseiander geflochten wird und sich kleine Teppische bilden mit Schrott-Existenzen und Oasen der organischen Lebensweisen! So können keine Bienen existieren, die Tierwelt keine Existenzgrundlage haben und die Kommunikation versagt zu Senilität und debilien Verhalten! So und nun, helft Euch und uns in dem Ihr wieder rein werdet und zu Euch selber Gesundheit und Freude bringt, achtet auch auf das Reine Leben, dann haben wir auch Frieden in der ganzen Welt!
Kleine Tipp´s, seht nach, wie die Indianer und die Germanen Wunden behandeln! Seht die Punkte der Chinesen mit den ihrigen Tees und auch in deren Akku-Punktur-Behandlungen, es sind weltumspannende sehr alte Erfolgsgeschichten, wegen der auch in der Natur sich auskennenden Heilmethoden und denen, die da als Schamane oder auch „Priester“ in das Volk wirken! Glück, Auf, meine Heimat! Danke für den Beitrag und Grüße an die echt LEBENDEN!

das Erwachen der Valkyrjar

Das Heilfasten ist ein ganz besonderer Schritt auf dem Weg zur Heilung. Beim Heilfasten geht es nicht nur um die körperliche Reinigung, sondern auch um die geistige Reinigung. Keine andere Massnahme erfordert eine ähnlich starke Willenskraft und kaum eine andere Methode konfrontiert so stark mit den eigenen Süchten, Emotionen und Gedankenspiralen wie das Fasten. Dennoch: Menschen, die schon einmal gefastet haben, möchten es immer wieder tun. Nicht nur wegen des nach wenigen Tagen einsetzenden Hochgefühls, sondern auch, weil das Fasten langfristig echte Heilung bringen kann.

image

Das echte Heilfasten

Heilfasten bedeutet, einige wenige Tage bis zu 30 Tagen (oder noch länger) auf feste Nahrung zu verzichten. Die meisten Fastenkuren werden fünf bis 10 Tage lang durchgeführt. Beim echten Heilfasten nimmt man nur Wasser zu sich. Bei anderen Heilfastenvarianten (z. B. nach Buchinger) sind auch Säfte, Gemüsebrühe und Kräutertees erlaubt. Zum Heilfasten gehört überdies eine Darmreinigung – denn nur mit leerem Darm…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.920 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s