Ignaz Semmelweis starb in einer Wiener Psychiatrie

gesundbleibenblog

13.08.2015
Feuilleton  aus Junge Welt
Der gute Mann und das Racket
Vor 150 Jahren starb in einer Wiener Psychiatrie der Begründer der Hygiene, Ignaz Semmelweis. Die Ärzteschaft hatte sich eines großen Kritikers entledigt

Max Horkheimer hat die Ärzteschaft noch als Racket beschrieben, als streng hierarchisierte Clique – wer nicht bedingungslos folgte, wurde ausgeschlossen.

Heute stehen Ärzte stärker in Konkurrenz zueinander, was für die Patientenversorgung nicht weniger problematische Folgen hat.

Im Wien der Mitte des 19. Jahrhunderts a …
Christoph Horst
Artikellänge: 4470 Zeichen
20.07.2015

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s